top of page
Commerce épices Maroc.jpg
6 jours/6 nuits
Aller-retour Agadir
810 €/personne de 2 à 4 participants | 780 €/personne à partir de 5 participants
1/2 tarif 5-12 ans | gratuit 0-4 ans
Itinéraire : plages de Mirleft et Legzira - Tiznit - vallée des Almens - Tafraoute - désert de Chegaga - vallée du Drâa - tapis de Taznakht - safran de Taliouine - Taroudant - Agadir

Maroc coloré

Entre terre et mer

Un road trip régénérant des plus belles falaises de la côte atlantique, en passant par le royaume de la babouche à Tafraoute jusque sous les étoiles du désert pour danser avec les nomades au rythme des djembés. Et puis une ode à la gourmandise sur le chemin du retour par la route des épices, aux parfums subtiles de fleurs d'oranger et de safran, de quoi émoustiller les papilles avant d'apprécier les spécialités culinaires de la région de Taroudant.

      Höhepunkte der Tour :

  • Genießen Sie die Strände von Mirleft und entdecken Sie die Klippen von Legzira

  • Wagen Sie eine Paragliding-Taufe, um die Atlantikküste aus der Luft zu bewundern

  • Machen Sie einen Spaziergang in Tiznit, der Hauptstadt der Juweliere

  • Suchen Sie sich Ihre schönsten Hausschuhe in Tafraoute im Almenstal aus

  • Erkunden Sie die M'Hamid-Wüste mit dem Geländewagen zum Erg Chegaga (dem imposantesten in Marokko)

  • ​Viel Spaß bei einem magischen Abend mit den Nomaden am Feuer und Biwak in ihrem Lager

  • Entdecken Sie die majestätischen Oasen des Draa-Tals

  • Reisen Sie auf der Route der Gewürze und Orientteppiche durch Taznakht und Taliouine

  • Entspannen Sie sich bei Minztee in der herrlichen Oase von Tiout

  • Genießen Sie Ihren letzten Abend am herrlichen Swimmingpool in einem traditionellen Riad in der Nähe von Taroudant, einer Stadt mit imposanten Stadtmauern

detaillierte Beschreibung

TAG 1: GENIEßEN SIE DAS MIRLEFT-SPRAY

  • Hier befinden Sie sich auf dem Rollfeld des Flughafens von Agadir, einem Badeort, der für seine Surfspots, seinen breiten halbmondförmigen Strand und seine Strandpromenade bekannt ist.Aber Sie werden hier nicht Ihre Koffer packen, denn wir haben viel Besseres für Sie zu entdecken... Wir haben für Sie eine kleine Ecke des Paradieses ausgegraben, an einem viel wilderen Ort und näher an der Natur.

  • Machen wir uns auf den Weg nach Mirleft, einer kleinen malerischen Küstenstadt , die 120 km von Agadir entfernt liegt und von einem angenehmen Klima profitiert, das durch die Passatwinde weiter gemildert wird. Sie werden sich in einem charmanten, atypischen Gasthaus niederlassen, das auf einem Hügel am Meer thront, wo Sie den Nachmittag bis zum nächsten Morgen verbringen werden. Es ist ein  Idyllische Lage mit atemberaubendem Blick auf 300 m Höhe über den Ozean  das Sie sogar vom herrlichen Infinity-Pool aus betrachten können, dessen Wasser geschickt verwaltet wird  Erhaltung natürlicher Ressourcen.

  • Hier wird Ihnen nicht langweilig, Reiten am Strand, Wandern auf den Hügeln des Hinterlandes und Besuche von Argan-Kooperativen, und für die Abenteuerlustigeren Paragliding-Taufe*  (* Option vor Ort zu buchen und zu bezahlen ). Dies ist die Gelegenheit, das fabelhafte Gefühl von zu entdecken  fliegen wie ein Vogel!

  • Garantierter Nervenkitzel, der Ihren Appetit anregt, um die köstliche lokale Küche zu genießen, die jeden Abend mit einer Spezialität der Region serviert wird, bevor Sie in Ihr Höhlenzimmer mit seiner ursprünglichen Dekoration zurückkehren.

TAG 2: KAPPE AUF DEM  WILDE KÜSTE KLIPPEN

  • Nach einem ausgiebigen Frühstück auf der Terrasse des Gasthauses tanken Sie an der Gischt des Meeres neue Energie.  dieser schöne Tag... Auf dem Programm stehen Schwimmen und Faulenzen an den herrlichen Stränden von Legzira  geschmückt mit  einzigartige Klippen, die von den Gezeiten geformt wurden. Urlaub ist schließlich zum Ausruhen da  !! Auf der Mittagskarte steht ein köstlicher gegrillter Fisch, den Sie unter einer kleinen Hütte direkt am Strand probieren werden.

  • Nach einer verdauungsfördernden Siesta in der Sonne und ein paar Faden im Meer, ein kurzer Spaziergang in Sidi Ifni und entlang des Gesimses von Aglou, das mit Höhlenwohnungen von Fischern übersät ist.

  • Es ist 17 Uhr, würde dich eine Tasse Tee am Ende der Welt glücklich machen? Auf dem Weg zu Ihrer ideal am Meer gelegenen Unterkunft können Sie also ruhig auf der privaten Terrasse Ihres Zimmers vor einer guten Tasse Tee den Sonnenuntergang genießen. Wohin gehst du  Viel Spaß  von  der hervorragende Infinity-Pool im  schöner Garten  verschönert mit  bunte und duftende Stauden.

  • Sobald Sie ankommen, bieten Ihnen die Mieter dieses charmanten Hotels an, Ihr Menü zum Abendessen* zu wählen, da sie hausgemachte Küche servieren, die hauptsächlich aus frischen Produkten der Region zubereitet wird. Es ist eine wahre Freude für die Geschmacksknospen, die Sie in einer idyllischen Umgebung zu schätzen wissen, die mit einer Reihe funkelnder Kerzenlichter geschmückt ist, um den Moment noch magischer zu machen! (* Preis der Mahlzeit nicht im Aufenthalt inbegriffen, vor Ort mit Ihren Getränken zu bezahlen).

TAG 4: LASSEN SIE SICH VON DEN MELODIEN DER WÜSTE TRANSPORTIEREN

  • Frühe Abfahrt nach Foum Zguid , einer Stadt südlich des Anti-Atlas in den Bergen von Jbel Bani, dann verlassen wir die Straße, um die alte Paris-Dakar-Strecke zu nehmen.  felsig und sandig, die sich dem Erg Chegaga anschließen, dem wichtigsten Dünenmassiv des Königreichs in der Wüste von M'Hamid El Guizlane. Picknickpause unterwegs.

  • Und dann sind wir hier... Landschaften von extremer Schönheit, in ein seltsames Licht getaucht, das ist der Charme der Wüste... Sei still, lass dich leiten, mehr gibt es nicht zu sagen, nur um diese kostbaren Momente zu betrachten und zu genießen.  Wir kommen gerade noch rechtzeitig vor Sonnenuntergang über den majestätischen Sanddünen an, das Schauspiel ist atemberaubend und auf keinen Fall zu verpassen!

  • Installation unter Ihrem Zelt in a  traditionelles Biwak. Bei einem Kamelritt können Sie dies mühelos entdecken  außergewöhnliche Naturstätte noch jungfräulich und erhalten.

  • Abendessen und magischer Abend unter den Sternen , zum rasenden Rhythmus von Djemben und Liedern  Staunen Sie bis spät in die Nacht, je nach Jahreszeit am warmen Lagerfeuer. Ihre Lieder vermitteln zweifellos die Identität dieser Männer, die "freie Männer oder edle Männer" genannt werden, die Sie während der schätzen können  Internationales Festival der Nomaden , das jedes Jahr im März und Oktober in M'Hamid (ehemals Taragalte) organisiert wird.

  • Abfahrt am Morgen, um noch die letzten Augenblicke im Urlaub zu genießen  Wüste bis zum Moment der  Mittagessen in einem  Lager auf dem Erg Lihoudi. Quadfahrt auf Anfrage (vor Ort zu zahlen).

  • Dann zurück in die Zivilisation  Weichheit mit einem sehr schönen  Flucht hinein  totales Eintauchen in die Berberkultur in Tagounite . Diese sehr zahlreichen Ethnien werden wir hier treffen und in Gemeinschaften entsprechend ihrer Herkunft im Palmenhain von Ktaoua vor den Toren der Wüste sesshaft machen. Es ist eine atypische Route durch Weizenfelder und verschiedene Gemüsegärten (Marya, Wassermelonen, Zwiebeln, Auberginen, Minze, Koriander, rote Paprika usw.), deren Produktion im Morgengrauen geerntet und in den Souks verkauft wird.

  • Dann halten wir in Tamegroute , einem Dorf, das für seine Koranbibliothek und seine Töpferwaren mit unglaublichen Grüntönen bekannt ist, die mit alten Techniken hergestellt wurden, die sich nicht geändert haben.

  • Fortsetzung der Schaltung durch die  Draa-Tal an der alten Straße nach Timbuktu , die entlang verläuft  a  folge von adobe ksours (befestigtes dorf)  und üppige Oasen  bietet die besten Datteln im Königreich im Herbst, die das ganze Jahr über verzehrt werden können, insbesondere während des Ramadan. Wir werden die Gelegenheit nutzen, ein Glas Tee in einer authentischen Kasbah in Tamnougalte zu trinken, was den Umweg wert ist!

  • Unterkunft in einem charmanten Gästehaus in Agdz, mit gepflegter Dekoration und einem sehr herzlichen Empfang, Möglichkeit zum Abendessen vor Ort mit Glaoui-Musikabend auf Anfrage. Ansonsten nutzen Sie die Gelegenheit, um Agdz und seinen symbolträchtigen Berg zu entdecken, der es überblickt   Berg Kissane.

TAG 5: IM SCHATTEN DER DATELALMEN IM DRÂA-TAL

TAG 6: AUF DER ROUTE DER GEWÜRZE UND ORIENTALISCHEN TEPPICHE

  • Wir beginnen den Tag mit einem Besuch in  Tazenakht, wesentliche Hauptstadt der Berberteppiche, die Teil der großen Familie der Orientteppiche sind. Sie sind  noch von Hand nach althergebrachten Methoden gewebt.  Ihr  Dank der Qualität der Wolle werden leuchtende und lebendige Farben erzielt. Sie werden auch dicke Beni-Ouarain-Teppiche finden, die aus weißer Wolle gereist sind  Muster, meist schwarze Diamanten, charakteristisch für die Region des Mittleren Atlas und in den letzten Jahren sehr beliebt in den Innenräumen der westlichen Welt.

  • Mittagessen in Taliouine , Hauptstadt des Safrans. Das  kostbares Gewürz namens Rotgold ist  von den Stigmata  Krokusblüten und ist weltweit für seine Qualität bekannt. Es ist in  Herbst, den Sie bewundern können  Krokusse, die sich gegenseitig schmücken  von ihrer schönsten violetten Farbe vor der Ernte.

  • Wir nehmen die Straße wieder in die felsigen Ebenen des Anti-Atlas, gesäumt von Orangenplantagen mit berauschenden Düften, um am späten Nachmittag Ihr Riad zu erreichen, das wie eine Kasbah aussieht, in der Nähe der Festungsstadt Taroudant.

  • Unsere Reise neigt sich dem Ende zu, aber wir haben noch ein kleines Nugget, das wir Ihnen vor der Endstation zeigen können. Es ist eine Einladung zum Tagträumen bei einem köstlichen Glas Tee in der üppigen Oase von  Tout,  die mit der umgebenden Wüstenlandschaft kontrastiert, dominiert  von einer majestätischen Kasbah aus der Saadierzeit.

  • Abendessen am Pool des Riads oder in Taroudant , die Gelegenheit, das Nachtleben und die Souks mit den Düften von Zimt, frischer Minze, Gewürzen, Arganölseifen und orientalischem Gebäck aller Art zu genießen.

  • Transfer am nächsten Morgen zum Flughafen oder zum Hotel Ihrer Wahl in Agadir.

SEHEN SIE AUCH UNSERE ANDEREN TOUREN...

bottom of page